Kontakt und Impressum


Medieninhaber

Närrische Riebelzunft Frastanz
Präsident Thomas Schwarz
Alte Landstraße 39
6820 Frastanz
Österreich

Kontakt

Telefon: +43 5522/52953-0
Mobil: +43 676/3176136

Kontakt Web: Martin Dobler
E-Mail: nrzmail@riebelzunft.at

ZVR-Nummer: 732979758



Die NRZ ist Mitglied des Verbandes Vorarlberger
Fasnatzünfte und -Gilden VVF.

Datenschutz

Inhalt

Trotz sorgfältiger Arbeitsweise können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Haftungsansprüche gegen die Ersteller, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Verweise und Links

Die Inhalte der verlinkten Seiten werden bei der Erstellung von Links geprüft. Die Ersteller haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten Seiten. Die Ersteller distanzieren sich daher hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten.

Hinweis zu Datenschutz

Diese Seite verwendet keine Cookies oder andere technologische Maßnahmen um Benutzer*innen zu tracken. Cookies können notwendig sein, um innerhalb der Webseite zu navigieren.

Datenschutzbeauftrager: Janosch Tschol - datenschutz@riebelzunft.at

Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des Vereines, um den Bekanntheitsgrad des Vereines zu erhöhen

Bei Veranstaltungen der NRZ werden Fotos angefertigt (insbes. bei NRZ Bällen und Umzug am Faschingssamstag).

Es besteht das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Den Widerspruch kann an unseren Datenschutzbeauftragten gerichtet werden (E-Mail siehe oben; wobei auch jede andere Art des Widerspruches möglich ist).

Es ist jedoch davon auszugehen, dass das Interesse des Vereines an der Anfertigung und Verwendung der Fotos nicht übermäßig in die Rechte und Freiheiten der natürlichen Personen eingreift, insbes. da sich diese in den öffentlichen Raum begeben haben, auf die Anfertigung und Verwendung der Fotos im Vorfeld und bei der Veranstaltung hingewiesen wurde, sowie sowohl bei der Anfertigung von Fotos und auch der Veröffentlichung derselben darauf geachtet wird, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden. Sofern aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung unterlassen. Eine Unkenntlichmachung in Printmedien, die bereits ausgegeben sind, kann nicht erfolgen. Eine Löschung auf der Website oder in Social Media Kanälen erfolgt im Rahmen der technischen Möglichkeiten.